Hey ihr da draußen! Ich heiße Kinni und bin ein kleiner Kletterdrache aus dem Siebengebirge! Es gibt hier unheimlich spannende Abenteuer zu erleben. Wenn ihr mutig seid, dann nehme ich euch mit in unser wunderbares Siebengebirge: In geheimnisvolle Höhlen, in das geheimnisvolle Schloss Drachenkralle und an den mächtigen Rhein, der unzählige verrückte Geschichten erzählen kann! Seid ihr bereit?! Dann gebt mir eure Drachentatzen!

Geocaching ist eine ganz besondere Form der Schatzsuche und hier im Siebengebirge warten jede Menge Schätze, die von euch aufgespürt werden möchten. Kinni und seine Freunde zeigen euch den Weg, wenn ihr auf Schnitzeljagd geht.


Warum 17 Geocaches?!

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung sind weltweit in aller Munde. Sie werden auch SDG (Sustainable Deveopment Goals) genannt.

Die Bewohner*innen von Kinnis Welt helfen aktiv mit, diese Ziele bis zum Jahr 2030 so gut es geht zu erreichen. Und ihr seid dabei, wenn ihr unsere wundervolle Natur kennenlernt und achtsam mit ihr umgeht.

Aus den Logbüchern

Was schreiben Geocacher*innen über Kinnis Welt?!
Drachenfels in der Ferne

Drachenfels in der Ferne

Kinnis Welt (1/17): GC8YDKY

"Perfekt zwischen einer leckeren Pizza und Besuch auf dem coolen Spielplatz."

Geheimniss aus alter Zeit

Geheimniss aus alter Zeit

Kinnis Welt (5/17): GC8YVMC

"Um die kurze Wartezeit zu überbrücken, mal schnell den nächsten Geocatch gesucht und gefunden."

Halber Drachenfels

Halber Drachenfels

Kinnis Welt (16/17): GC8VVR6

"Auf unserem Ausflug zum Drachenfels schnell gefunden und geloggt."

Geocaching-Abenteuer

Wie entsteht das geheimnisvolle Donnern vom Drachenfels?